Ein wunderschöner Abend

Gestern Abend fand der 20. Jugendpresseball in Halle statt. In dem Ballsaal der Harzmensa wurde die Goldene Feder verliehen. Umso schöner war die Atmosphäre samt der Zuschauer in den festlich geschmückten Räumlichkeiten. Der Ballsaal wurde durch Lichterketten beleuchtet und schöne Kerzen schufen ein gemütliches Klima. Ein roter Teppich führte die Teilnehmer direkt zum Eingang.

Die Goldene Feder ist ein Nachwuchspreis für die besten Schülerzeitungen und Nachwuchsjournalisten Sachsen-Anhalts. Dafür bewerben sich jedes Jahr viele Schülerzeitungen des ganzen Landes und ein Komitee sucht den Gewinner aus. Die Goldene Feder wird in allen Schulformen vergeben, ebenso der Sonderpreis des Sozialministeriums „Wir sind Stark“. Das Kultusministerium vergibt zudem den Sonderpreis „Für ein tolerantes Miteinander – Wir mischen uns ein!“. Außerdem wurde dieses Jahr ein Ehrenpreis an Lena Paech verliehen. Sie bekam den Preis für ihr außerordentliches Engagement und internationale Arbeit. Sie hat eine Schülerzeitung in Ghana gegründet. Eine Übersicht der Preisträger gibt es auf der Seite der Goldenen Feder.

Die Organisatoren haben ein Jahr vorher schon angefangen mit planen damit der Abend reibungslos verläuft. Für einen tollen Abend sorgten Julia Ehritt und Stefanie Kakoschke unter der Mithilfe von Mitarbeitern und Aktiven des Verbandes fjp>media. Am Abend sorgte unser DJ für eine ausgelassene Stimmung. Die Gäste tanzten heiter bis in die Nacht hinein.

Die Verleihung

Die Verleihung

Lena Paesch

Lena Paesch

Die Kärtchen für die Tische

Die Kärtchen für die Tische

Der Saal

Der Saal